Im unendlichen Rad der Zeit und den täglich auf uns niederprasselnden Infos müssen wir oft gestehen, dass wir die ganz einfachen und die ganz schönen Dinge verlernt haben zu sehen, zu hören, zu riechen und vor allem zu spüren.

Genau dieses Szenario beschäftigte TIMO PRISMA bei der Textierung und der Komposition zu seinem Song … „KANNST DU ES HÖREN“

„KANNST DU ES HÖREN“ macht uns sensibel, nicht nur diesen sehr harmonischen Song von TIMO PRISMA zu folgen, sondern die textlichen Botschaften in unseren Alltag zu tragen um so einfach mal nur das Rauschen der Blätter zu hören, die Farben des Herbstes zu sehen und die Sensibilität in der Mitmenschlichkeit zu spüren.

Mit dieser gefühlvollen Ballade bringt der Saarländer eine Veröffentlichung aus seinem Mitte November 2017 veröffentlichten Album „WELT AUS“, das von vielen Musikfachleuten mit großer Spannung erwartet wurde.

Vor knapp zwei Jahren gelang dem Newcomer die TV-Präsentation zu seinem Song „Musik an Welt aus“ als Videoclip im MDR Fernsehen. In einer aufwendigen Kulisse drehte das MDR Filmteam mit dem Vollblutmusiker seinen erfrischenden Song. Das Team war von der Professionalität des Musikers voll begeistert, so dass kurzfristig das Drehbuch umgeschrieben wurde.

TIMO PRISMA, der von Verleger und Musikmanager Jürgen Kerber seit nunmehr 4 Jahren gefördert und betreut wird, hat nun alle Karten des Erfolgs in der Hand, denn seine Musik ist auch seine Musik!!! Songs, die er mit Herzblut geschrieben hat. Der junge Musiker präsentiert Songs, die eine feste Handschrift aufzeigen und die deswegen einfach mal etwas anders sind, sie sind erfrischend nachdenklich. So wie jetzt die aktuelle Single CD „KANNST DU ES HOEREN“.