Flensburg (ots) – Am Donnerstagmorgen (12.10.17) fuhr gegen 09:30 

Uhr auf der B200 zwischen den Anschlussstellen Rude und Zentrum ein
mit Kies beladener Lkw aufgrund eines Reifenplatzers in die
Außenleitplanke.

   Um den schadhaften Reifen wechseln zu können, musste die Ladung
auf einen anderen Lkw umgeladen werden. Für die Dauer der
Verladearbeiten wurden die beiden Fahrspuren in Richtung Norden für
knapp 2 Stunden gesperrt.

   Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand lediglich
Sachschaden.