Mit seinem aktuellem Album ‚A Little Faith’ begibt sich Michael Oertel nun zurück zu den musikalischen Ursprüngen des Blues, Folk und des Rock’n’Roll. Ein organisches, kraftvolles und sehr abwechslungsreiches Werk, ganz im Stile der 60er/70er Jahre, mit rockigen, schnelleren Nummern, sowie ruhigen Balladen, das Ganze eingebettet in ein reduziertes Gewand. Das Album wurde nahezu komplett live eingespielt und ist das Ergebnis der jahrelangen Zusammenarbeit und Liveerfahrung der Band. Mit seiner vielfältigen Musik begeistert er immer wieder aufs Neue ein breites Publikum. Mit seiner vielfältigen Musik, live sowie auf Platte, begeistert er immer wieder aufs Neue ein breites Publikum. Zahlreiche Zeitschriften wie die Badische Zeitung äußern sich begeistert wie folgt: „Die Leute ließen sich völlig in den Bann der mitreißenden Rhythmen und der Vokalmagie des Sängers ziehen…Es herrschte eine Bombenstimmung“, „Vom ersten bis zum letzten Stück solide, fetzige und gut gemachte Rockmusik..“; oder auch Jazzthing: „Griffige Songs, eine sehr schön eingesetzte Gitarrenarbeit und Texte mit Herz und Verstand…” äußern sich positiv zum Album von Oertel. Ebenso begeistert war der Blues Sänger Ian „Dollarbill“ Bowerman, “One Word…..Killer! It is rare to find a bunch of young people doing old-school music like this but with a new, their own, angle on it”.

Weitere Infos unter: https://www.medialuchs.de/michael-oertel-band.html

 

Tourtermine:

22.11.19 Altdorf, Rockcafe
17.12.19 Emmendingen, Mehlsack
24.04.20 Ettenheim, Gallagher’ s Nest, Münchweier
08.05.20 Leverkusen, Topos

 

Single: “Rosalie” VÖ:  21.06.19
Album: “A Little Faith” VÖ: 21.06.19
Artfarm Records/Rough Trade