Neuvorstellungen – Deutscher Schlager

Hallo liebe Foerde-Radio Hörer.

ha2z_logo_19Auf dieser Seite stellen wir Euch die Neuerscheinungen im Bereich Deutscher Schlager mit freundlicher Unterstützung von Fiesta Records vor. Bei uns immer ein bisschen eher!

 

Cover_GeheimnisseLyane Hegemann  – „Geheimnisse“

Lyane Hegemann, Leadsängerin der Schlager-Gruppe XANADU und original Stimme der

weltweit bekannten Eurodance-Formation E-ROTIC meldet sich mit neuer Solo-Single und
M!usikvideo zurück. Die vielfach ausgezeichnete Sängerin, Produzentin und Komponistin (ARD Hörfunkpreis, Goldene Note von
RTL, Echo-Nominierung) stand bereits mit den BAD BOYS BLUE gemeinsam auf der Bühne und ist vielen
Schlagerfans noch aus ihrer Zeit als Frontfrau der Schlagerpop-Gruppe XANADU („Einen Traum für diese
W!elt“, „Insel hinter’m Horizont“, „Paloma Blue“) bekannt. Nach einigen erfolgreichen Solo-Singles in den Neunzigern („Such mich“ oder „Die Nacht am Lago Maggiore“)
erlangte sie weltweiten Ruhm als Gründungsmitglied, Stimme und Live-Act der Eurodance Formation E-ROTIC.
Allein für die beiden Singles „Max don’t have sex with your ex“ und „Fred come to bed“ erhielt sie weltweit mehrere Gold- und Platinauszeichnungen. !Trotz ihrer internationalen Erfolge hat Lyane dem deutschen Schlagerpop nie den Rücken gekehrt. Im Jahr 2005 erschien unter ihrem Künstlernamen LYANE LEIGH das Album „Komm her zu mir“. Hier konnte sie sich von ihrer gefühlvollen und sehr persönlichen Seite zeigen und betätigte sich zum ersten Mal auch als Komponistin und Autorin. Anfang dieses Jahres erschien die CD-Single „Schau dich nur an“ als Fanedition und erneute Auskopplung aus diesem Album. !Geheimnisse – die Geschichte geht weiter Der XANADU-Klassiker „Charlene“ wurde im Sommer 2015 durch das Produzententeam Jay Neero aufgegriffen und mit neuem Sound versehen. Ergebnis: Ein erneuter Hit in allen relevanten Schlager- und DJCharts und auf grossen CD-Kopplungen. XANADU war plötzlich wieder in aller Munde – und Lyanehöchstselbst stand wieder mal, wie so oft, im Mittelpunkt des Rampenlichts. !Gemeinsam im Team, bestehend aus Lyane, ihrem Bruder Thijs (Produzent) und Manuel Cerny (ehemals DJ, heute Autor und Songschreiber) kam die Idee, man solle im Rahmen der allgemeinen Neunziger-Jahre-Retro-Welle (neue Folgen von „Akte X“, „Twin Peaks“ etc.) doch auch Charlene weiter leben lassen. !Das Ergebnis liegt nun vor. „Geheimnisse“ erzählt die Story um die mysteriöse Charlene weiter – und nimmt auf clevere Weise Bezug zum ersten Teil. !Der Sound von „Geheimnisse“ erinnert bewusst mit voller Absicht etwas an die Neunziger Jahre, ohne jedoch altbacken oder unmodern zu wirken. Die eingängige Melodie gepaart mit der unverwechselbar gefühlvollen Stimme von Lyane machen „Geheimnisse“ zu einem absoluten Ohrwurm. Unterstützt wird Lyane dabei im Chorgesang von Stefan Körber, der einigen Schlagerfans noch aus seiner Zeit bei der Boygroup „Verliebte Jungs“ ein Begriff sein dürfte. !U!mfangreiches Remix-Paket Neben der energiegeladenen Radio Version (von Tom Payle) und der tanzbaren Original Version gibt es vier weitere Mixe. Mit dem ersten Dreamdance-Track aller Zeiten in deutscher Sprache schreibt Lyane so ganz nebenbei auch noch Musikgeschichte. Wer mehr auf aktuelle EDM-Sounds steht, wird mit „Tom’s Top Secret Remix“ gut bedient. Für ruhige Stunden im Kerzenschein steht eine wunderschöne Orchester-Version zur Auswahl bereit. !Geheimnisse – die neue Single von Lyane Hegemann hat das Potential, sowohl die Schlagercharts, als auch die Tanzflächen zahlreicher Clubs und Diskotheken zu erobern. !Übrigens wurde für „Geheimnisse“ ein aufwändiges Video produziert, worin die Story mittels Comic- und
Realfilmteil eindrucksvoll vermittelt wird und so manche Überraschungen bereit hält. Des Weiteren ist ein komplett neues deutschsprachiges Album für das Jahr 2017 in Planung. !Mehr Infos und weiterführende Links auf der offiziellen Homepage www.lyanehegemann.de


Cover_IchKannDichNichtVergessen(MJP2)Jürgen Peter – Ich kann dich nicht vergessen (Mary Jane, Pt.2)

Seinen Durchbruch hatte Jürgen Peter im Jahr 2009 mit seinem Song „Mary Jane“. Der Titel entstand aus einem Schicksalsschlag, den Jürgen Peter im Jahr 2007 durchleben musste!
Dieser Song ist bis heute noch einer der mistgespielten Songs, bei DJ´s und dadurch bundesweit und über die Landesgrenzen hinaus bekannt!

Jetzt erscheint – lange erwartet – die Fortsetzung des Diskotheken und Party Hits – „Ich kann dich nicht vergessen“, der sicherlich das gleiche Hitpotential hat, wie seinerzeit schon „Mary Jane“.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 26.08.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Die Wolkenstürmer – Amore per te

Mit ihrem neuen Song „Amore per te“ wollen Die Wolkenstürmer ihren eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen.

Seit 2013 ist dies bereits der 5. eigene Song der jungen Schlagerformation.

Mit dem bekannten Songwriter Tom Marquardt und Hitproduzent Jack Price zeichnet sich ein sehr erfolgreiches Gespann für den neuen Song der Wolkenstürmer verantwortlich.

Man setzt auch diesmal wieder auf moderne rockige Sounds die im Ohr bleiben

und für volle Tanzflächen sorgen.

Die zuletzt erfolgreiche Single „Paradies“ soll mit „Amore per te“ getoppt werden und eine neue Ära für die Wolkenstürmer einläuten.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 26.08.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_Barfuß

Melanie Engels – Barfuß

Barfuß“ heißt die neue Single von Melanie Engels, dem Schlagerengel aus dem Ruhrgebiet. Angekommen im Sommer lädt der neue Titel zur fröhlichen Strandparty ein.

In Zusammenarbeit von Melanie Engels, Matt Eightmann und Mike Thuner entstand ein locker leichter Pop-Schlager Titel, der mit seinem mitreißenden Refrain zum Mitsingen auffordert.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Chris Elbers-Cover mit ROGER HÜBNER

Chris Elbers – Ganz oder gar nicht (Roger Hübner Fox Edit)

Hier ist Chris Elbers‘ moderne Cover-Version des 80er Jahre Superhits nun auch im beliebten Roger Hübner Style!

Richtig schön Discofoxen bei entspannten 128 BPM. Extrem druckvoll, rhythmisch und melodisch, die Foxtänzer werden es lieben!

Dieser Hit hat Ohrwurm- und Mitsingqualitäten und sorgt garantiert für volle Tanzflächen!

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 06.03.2015 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_UmDeineLiebeKämpfIchNicht

Tommy Lint – Um deine Liebe kämpf ich nicht

Um deine Liebe kämpf ich nicht“. Die Spannung hat ein Ende. Nach dem der eigene Titel „Leuchtende Sterne“ von Tommy Lint erwartungsgemäß gut an kam, gibt es jetzt was Neues auf die Ohren. Mit „Um deine Liebe kämpf ich nicht“ wagt sich Tommy Lint dieses Mal mit frischen Klängen an eine Cover-Version eines Titels aus den 90ern. Die Inspiration zu diesem Titel entstand aus dem Wunsch, ihn immer schon mal zu Singen und zu veröffentlichen, der sich hier mit jetzt erfüllt hat.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 05.08.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_KommLassUnsEinfachFliegen

Oldie & Young – Komm lass uns einfach fliegen

Das Lied habe ich für Maike und Manni Adam geschrieben da diese sich 2014 in der Klink Niederrhein in Bad Neuenahr – Ahrweiler total verknallt haben und sich diesen Monat das Ja-Wort geben“, so Ralf Heeg. Was für ein Freundschaftsbeweis!

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 29.07.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

 


Cover_Waffenschein

Mike Bauhaus – Waffenschein

Mike Bauhaus bekam den Titel „Waffenschein“ vor gut einem halben Jahr angeboten und dachte sofort: „Jepp, das passt!“. Der Titel ist ein richtig guter Discofox, mit eingängiger Melodie und einem frechen Text – eben irgendwie typisch Bauhaus.

Mike Bauhaus versucht immer wieder, jedem Titel seinen eigenen Stempel zu verpassen, was allerdings nur klappt, wenn man auch zu 100% hinter dem Titel selbst steht. Beim „Waffenschein“ fiel es ihm aber „besonders leicht“ sich in den Song hineinzuversetzen, „da es sich um eine Geschiche handelt, die aus dem Leben gegriffen ist und die so, oder so ähnlich ganz vielen Menschen schon mal passiert ist“. Genau in diesem Stil versucht Mike Bauhaus auch seine eigenen Songs zu schreiben.

Ich habe den Song jetzt ein paar Mal live gesungen und freue mich sehr darüber, dass er echt toll aufgenommen wird. Spätestens beim zweiten Refrain singen die meisten Leute mit!“, was laut Bauhaus ja schon ein gutes Zeichen ist.

Man ist ja selbst immer ein bisschen nervös wie ein neues Lied beim Publikum ankommt, in diesem Fall sehr gut. Ich bin jetzt schon gespannt wie es mit dem Waffenschein weiter geht.“

In dem Song geht es um Beziehungen und welche Probleme, oder Sorgen diese so mit sich bringen.

In diesem Fall geht’s um eine Frau, die eine richtige Granate ist und auch nicht mit ihren Reizen geizt – sowas bekommen natürlich auch alle anderen mit, was einen ganz schön bekloppt machen kann…Wenn man für seinen Partner echt ‘nen „Waffenschein“ braucht.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 29.07.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_Königin_neu

Michael Winter- Königin

MICHAEL WINTER sucht nicht nach seiner „Königin“ – Er hat Sie schon gefunden.

2012 startete er seine Schlagerkarriere, damals noch unter anderem Namen. Schnell ging es musikalisch aufwärts.

Mit seiner ersten Single „KÖNIGIN“ zeigt MICHAEL WINTER, dass das Leben manchmal seine ganz eigenen Texte schreibt. Das Lied überzeugt durch hohe Emotionalität und eine Melodie, die bewegt. Moderne Sounds und ein extrem-tanzbarer Fox-Beat machen den Titel zusätzlich clubtauglich.

Arrangiert & produziert wurde „Königin“ von JACK PRICE, einem der kreativsten Köpfe der Branche.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_SagNieMehrAmor

Michael Struggl – Sag nie mehr Amor

Ein Song aus dem Leben gegriffen mit Liebe, Schmerz und Leidenschaft. Wenn die Liebe einseitig ist, wird zwangsweise eine Person verletzt. Wie man zum Thema Liebe auch steht, etwas lässt sich nicht verleugnen.

Hier ist ein super tanzbarer Titel mit Tiefgang entstanden. Text und Musik von Michael Struggl. Jahrelang selbst mit deutschem Schlager auf den Bühnen Europas unterwegs setzte Michael seine Idee mit der Radio Version in Szene & durch Christian Cesar entstand ein absolut tanzbarer Fox Mix im Cesareo DeeJay Stil, den man bereits von anderen Remixen wie z.B. Emotions Baby Blue oder Airport Nr.4 kennt!

Somit ist ein gutes Lied noch besser geworden. Ein Klasse Titel mit Tiefgang der den Dancefloor & die Fox Tänzer in Schwingung bringen wird!

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_IchSchickDichZumTeufel

Lena Moor – Ich schick dich zum Teufel

Ich schick Dich zum Teufel, oder in die Wüste, tja, wer hat das nicht schon einmal über seinen Herzallerliebsten gedacht. Nur dumm, wenn der Teufel ihn nicht haben will.

Aber seien wir doch mal ehrlich, am Ende ist man doch froh, wenn man seinen Schatz wieder in die Arme schließen kann! So ist dieser Song auch mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

Zum Songtexten und Komponieren kam man in Lena Moors Familie eher durch Zufall. In der Heimatstadt wurde ein Stadtlied gesucht und ein großer Kompositionswettbewerb veranstaltet.

Seitdem sind Mutter und Tochter vom Schlagerfieber infiziert. So ganz überraschend ist Lenas Liebe zur Musik aber dennoch nicht, wurde doch in der Familie immer viel Musik gemacht, beide Eltern sind Opernsänger.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 05.08.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_JenseitsVonEdenDer Klassiker von Nino De Angelo im neuen Gewand, Tanzbar und Sommerlich leicht Produziert.

Der Texter und Komponist Bernd Havixbeck (Bailando Beat) war schon lange auf der Suche nach einer passenden Stimme für diesen Song. Mit Kai Sommer fand er Definitiv einen passenden Künstler, um das Werk von Nino De Angelo und Drafi Deutscher angemessen zu würdigen.

Gemeinsam mit Jochen Hohmann wurde der Song im Starstreet Studio produziert.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 05.08.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_EngelZählenKeineStunden

Frank Thomas – Engel zählen keine Stunden

Mit seinem letzten Erfolgstitel „Feuer in mir“ gelang es Frank Thomas auf sich aufmerksam zu machen. Diesen Erfolg möchte er mit seinem neuen Titel „Engel zählen keine Stunden“ fortsetzen. Eine zeitgemäße Rock-Ballade mit Potenzial.

Produziert im AMMP Musikproduktionen Studio von Andreas Melzer.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

 


Cover_Sommerfeeling

Andre Markus – Sommerfeeling

Frisch und voller Elan startete der Schlagernewcomer Andre Makus 2014 in der deutschen Schlagerbranche mit seiner Debütsingle „Der Maskenball ist vorbei“ ordentlich durch. Unmittelbar danach folgten innerhalb von nur 2 Jahren gleich 4 weitere Songs von Makus: „Die zarteste Versuchung“, „Männer können weinen“, Einmal ja, einmal nein“ und „Komm in mein Nest“. All seine Songs konnten sich bislang über mehrere Wochen gut in vielen Charts platzieren und wurden u.a. auf zahlreichen Samplern veröffentlicht. Seitdem entwickelt sich der aus Gelsenkirchen-Buer stammende Schlagersänger mit großer Leidenschaft und Herzblut stetig weiter.

Nun könnt Ihr Euch pünktlich zum Auftakt des Hochsommers 2016 auf einen weiteren flotten Song aus dem Herzen der Metropole Ruhr freuen, denn Andre Makus präsentiert seine nächste brandneue Single namens „Sommerfeeling“.

Alljährlich ist die Sehnsucht groß nach der schönsten Zeit des Jahres – dem Urlaub! Möglichst viel Sonnenschein, traumhafter Meerblick, einfach mal entspannen, braun gebrannt am Strand in den azurblauen Himmel blicken und die freien Tage genießen… Das alles ist „Sommerfeeling“. Genau um dieses schöne Gefühl geht es in Andre Makus´ neuem Song.

Makus ließ „Sommerfeeling“, wie schon bereits seine 4 vergangenen Songs, in der renommierten Schlagerschmiede „WetCat-Studio“ von Jörg Lamster produzieren. Im Ergebnis sind 2 absolut harmonische Versionen entstanden – ein spritziger „Summer-Dance-Mix“ und ein „Radio-Mix“.

Die Musik stammt von Hannes Marold, welcher u.a. schon für Die Paldauer, Kastelruther Spatzen und Stefanie Hertel komponierte. Wie bereits schon bei den 2 vorherigen veröffentlichten Songs, schrieb auch diesmal der bekannte österreichische Texter Willi Ohler für den sympathischen Bueraner Schlagersänger.

Andre Makus bleibt seiner Musikrichtung treu und will mit dem brandneuen Song auch weiterhin an seine Erfolge anknüpfen. Er hofft, dass „Sommerfeeling“ bei den Fans, DJs und Rundfunkstationen häufig zum Einsatz kommt.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 05.08.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_PhänomenalMit „Phänomenal“ hat die Sängerin Adriana einen phänomenal-guten Titel im Gepäck!

Das ist auch gut so, denn Adriana will es wissen und den gestandenen Stars in der Branche zeigen, dass es immer noch vielversprechende Newcomer gibt – und dazu gehört die sympathische Sängerin auf jeden Fall.

„Phänomenal“ überzeugt in zwei Versionen als Tanzflächenfüller mit Ohrwurm-Charakter. Für die Produktion ist Stephan Weidenbrück (u.a. Chris Alexandros, Die Spassrebellen, Peter Wackel, Buddy, u.v.m.) verantwortlich. Die Veröffentlichung erfolgt über das erfolgreiche Label Fiesta Records (Andreas Rosmiarek).

Gleichzeitig arbeitet Adriana mit Hochdruck an ihrem Bühnenprogramm, bei dem sie mit ihrer „phänomenalen“ Stimme absolut überzeugt. Damit ist sie schon jetzt ein ganz heißer Tipp für die kommenden Schlager-Partys!

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_MitDirGanzAlleinAdi Rogmann – Mit Dir ganz allein

Unser alter Vater Rhein hat schon Millionen Liebespaare gesehen. Aus der ganzen Welt kommen die Menschen an den Rhein und so manche große Liebe hat dort ihren Ursprung gefunden!

Gefühle die unbeschreiblich sind! Schließt die Augen und denkt zurück an die Zeit in der die große Liebe am „Vater Rhein“ geboren ist. Und für den Rest der Welt: Es gibt nichts Schöneres als sich am Rhein zu verlieben!

Tausend verträumte Plätze gibt es wo ein Liebespaar für sich sein kann!! Also genießt und träumt mit Adi Rogmann wenn es heißt: „Mit dir ganz allein“.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 29.07.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.


Cover_DuLiebstMichklein

BERNARDO ist wieder da.

Der sympathische Sänger präsentiert hiermit seinen neuen Song „Du liebst mich“. Produziert wurde der eingängige Titel von der Kölner Musikproduktionsfirma MIXDOWNMUSIC.

Für Disco-Fox Fans gibt es außerdem noch einen speziellen Fox-Mix!

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

 

 

 

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Bernardo – Du liebst mich.mp3

Bernardo – Du liebst mich(Fox Mix).mp3


Cover_HaschiTaschiklein

„Helmut, Du wolle Uhr?“ Na, wen hat das in seinem Lieblings-Urlaubsort schon genervt. Genau diesen Einkaufsgalerien auf zwei Beinen hat Johnny Beer rechtzeitig zu der neuen Sommersaison seinen neuen Song „Haschi Taschi“ gewidmet. Karibischer Flair, gemischt mit der richtigen Dosis Partymusik. Johnny Beer geht etwas weg von der Xtreme-i-fizierung der immer gleich klingenden Partysongs. Reinhören!

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

 

 

 

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Johnny Beer – Haschi Taschi.mp3


Cover_TusNochmalklein

Nach dem erfolgreichen Start 2016 mit dem aktuellen Album „EMOTIONEN“ und der Auskoppelung „Das Gestern ist vorbei„ geht hier nun der nächste Tanzflächenfüller aus diesem Album an den Start.

Tu´s nochmal“, diesen Wunsch haben vielleicht viele, die sich an eine Liebe auf den ersten Blick zurück erinnern, die bis heute nicht mehr aus dem Kopf und aus dem Herz geht. Erst recht wenn man sich plötzlich wieder begegnet. Dieser Song sorgt wieder für Emotionen und volle Tanzflächen.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

 

Der Song ist ab sofort auf allen Download- undStreamingportalen erhältlich.

Bert Silver – Tus nochmal.mp3


 

Cover_DieNachtDerNächteklein

In einer Kooperation mit Denny Fabian vom Pulsschlag Studio (Arrangement und Videoproduktion), sowie Tommy de Vito, der in der Vergangenheit schon maßgeblich für den modernen Dance – Sound der Gemba-Produktionen, wie „Der letzte Fox“ verantwortlich war, entstand die neue Single „Die Nacht der Nächte“, zu der Nico Gemba auch wieder den Text geschrieben hat.

Back to the Roots hat man wieder einen Song im bewährten Gemba Sound (2 Versionen), der an alle maßgeblichen Bemusterungs-Pools bemustert wird und zu dem ein modernes, zeitgemäßes Musikvideo produziert wurde.

Den Link zum selben wollen wir natürlich nicht vorenthalten: https://www.youtube.com/watch?v=csleBcwHPZw

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Nico Gemba – Die Nacht der Nächte(Single_Dance_Mix).mp3


 

Cover_HopfenUndMalz(AnInDenHals)kleinTzwen GPunkt startet wieder durch.

Der Stimmungsmacher mit den ausgefallenen Schuhen und dem Konfetti immer im Anschlag, stellt im Sommer 2016 seine neue Single vor: Hopfen und Malz ( ab in den Hals).

Was wäre eine Party ohne Bier und was wäre der Patrymacher ohne Bierlied! Zusammen mit seinem Produzenten Antonio Gomez (Tonstudio AG) entstand der Stimmungssong Hopfen und Malz (ab in den Hals). Wie der Butzemann aus dem Jahr 2014 wird auch Hopfen und Malz (ab in den Hals) durch das Label „Fiesta Records“ vertrieben.

1-2-3 Stimmung garantiert, Hopfen und Malz (ab in den Hals) steht nun als Download zur Verfügung

Tzwen_G_Punkt – Hopfen und Malz(ab in den Hals).mp3


Cover_EsGehtMirGutHeutNachtklein

CHRISTIAN MILDEN entdeckte schon früh seine musikalische Leidenschaft. 

Nach anfänglichen Produktionen im Schlager-Sektor & mehreren Versuchen in anderen musikalischen Gefilden entscheidet man sich Mildens Stimme mit elektronischen Klängen zu kombinieren. 

Man setzt ganz auf Echoschleifen und flächige Sounds – Probiert weiter, verwirft & skizziert… 

Im Juni 2016 ist die Findungsphase dann endlich vorbei: 

Christian Milden startet in den Sommer mit einer Coverversion des Thomas-Anders-Songs „Es Geht Mir Gut Heut´ Nacht“ – Arrangiert & produziert von JACK PRICE, einem der kreativsten Köpfe der Branche. 

Allerdings ist diese Version des Songs aus dem Jahre 1984 elektronischer, aktueller und perfekt zum Tanzen. So hat man das Gefühl er sitze einem schon im Gehörgang.

Freut euch auf einen vielversprechenden Sänger mit einem frischen Vibe, der uns auch bei Regen an den Sommer denken lässt. 

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Christian Milden – Es geht mir gut heut´ Nacht.mp3

 


Cover_AnDiKönntIMiGwöhnenkleinAn die könnt i mi gwöhnen….. jetzt neu mit Robert Wunderlich. Robert singt über ein Glücksgefühl dass das Leben langfristig verändern kann. Er wird plötzlich abends auf einer Party inspiriert, beleuchtet seine Textzeile weiter und rückt sie musikalisch ins Licht. Dann singt er einfach spontan los, unterhält seine Freunde mit seinem ersten Entwurf.

Robert Wunderlich schreibt Songtexte und komponiert und geht nach ganz klaren Linien vor.

Ich schreibe gerne über Titelzeilen, die im Leben so naheliegend sind, dass man dazu neigt sie zu übersehen. Meistens wenn ich die Wohnung verlasse habe ich einen Schreibblock dabei. Jeden Tag inspirieren mich Eindrücke die ich dann festhalte auf Papier“.

Im Rahmen der Pro7 Sendereihe für den Bully Herbig Kinofilm „Wickie und die starken Männer“ weckte er bereits mediale Aufmerksamkeit mit seinem Titel Wickiefieber. Es kommt zu einer originellen Performance im Fernsehen und Robert versetzt eine Menge Zuseher ins Wickiefieber.

Als TV Mitarbeiter bewies der Sänger bereits über Jahre ein unerschöpfliches Potential an Kreativität, die er nun mit Leib und Seele in die Musik reinsteckt. Eine Hand voll schöner Songs hat er nun bereits in der Schublade. „Ich trete an Menschen zu unterhalten, zum Nachdenken oder Träumen anzustoßen. An sehr kreativen Tagen möchte ich manchmal gerne jedem einzelnen zuhören und über augenblickliche Lebensgefühle schreiben“, so Robert Wunderlich.

Das hört sich nach einem Sänger an, an den man sich gewöhnen kann. Jetzt neu „An di könnt i mi gwöhnen“, …sind wir gespannt was wir von ihm noch alles hören werden.

Gesponsort durch Roberts Radio (www.robertsradio.de). Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Robert Wunderlich – An di könnt i mi gwöhnen.mp3


Marc Cover_TrotzdemLiebenkleinTysons bisher fast ausschließlich englischsprachigen Songtexte befassen sich mit geheimnisvollen Dingen des Lebens und Jenseits, mit Liebe, Schmerz, Leichtigkeit – alles Facetten, die ein Mensch durchleben muss.

Die neue Single von Marc Tyson beschreibt eine besonders emotionale Situation: „Trotzdem lieben“. Dafür zog sich der Vollblutmusiker in seine Muttersprache zurück. So wurden die Zeilen von „Trotzdem lieben“ noch direkter, noch authentischer, noch ehrlicher und emotionaler. Der Song handelt von einer unerfüllten Sehnsucht nach einem Menschen, mit dem man nie eine gemeinsame Zukunft teilen wird, von einer Liebe, die nicht erwidert werden kann – umhüllt von einer leichten Melodie, die hoffnungslos und gleichzeitig ermutigend wirkt.

Der deutschsprachige Ausreißer aus der Tyson-Feder fand sich kurze Zeit später als Remix seines Freundes und Kollegen Hannes Palmowski wieder: Auch startklar neben der Studio-Version auf Tour zu gehen.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Marc Tyson – Trotzdem lieben….mp3

 


GanzCover_GanzOderGarNichtklein oder gar nicht“ – das sollte das Motto im Leben und in der Liebe sein! Chris Elbers hat für seine erste Solo-Single genau diesen Hit von Wolfgang Petry gecovert!

Secret -Service eroberten einst mit „Ten O‘ Clock Postman“ die Hitparaden und noch heute begeistert das Original mit seinem Sound und wird in vielen Rundfunkstationen noch immer regelmäßig gespielt. Die Message, die so gut zu Chris Elbers Lebensphilosophie passt, und dazu der Superhit aus den 80igern – zwei Gründe für Chris Elbers genau diesen Song auszuwählen für seinen Neustart als Solo-Interpret.

Chris Elbers ist eine Hälfte des Duos „Al & Chris“, das mit „A wie Anna“ die Hitparaden und Tanzflächen eroberte. Nachdem sein Gesangspartner Al Madders Anfang 2016 eine musikalische Auszeit verkündete, startet Chris Elbers nun solo durch!

Ganz oder gar nicht 2016“ geht so richtig zur Sache! Ein echtes „Brett“ an dem DJs und Fans ihre helle Freude haben werden! Druckvoll, modern und extrem tanzbar produziert von Gedo-Musik/Gerd Jakobs (u.a. Culture Beat, Caught In The Act, Jürgen Drews )

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Chris Elbers – Ganz oder gar nicht.mp3