Flensburg (ots) - Im Juni dieses Jahres haben wir über eine 
Einbruchsserie berichtet, die mittlerweile aufgeklärt ist. Die 
Haupttäter sitzen in Untersuchungshaft. Im Zuge der Durchsuchungen 
bei den Tatverdächtigen wurden  Gegenstände sichergestellt, die 
bisher keinen konkreten Straftaten zugeordnet werden konnten. Hierbei
handelt es sich u. a. um Mobiltelefone, Laptops, Computerzubehör und 
Werkzeuge.

   Das Kommissariat 4 der BKI Flensburg veröffentlicht nun Bilder der
Gegenstände und bittet die möglichen Eigentümer, sich unter der 
Telefonnummer: 0461 - 484 0 zu melden.

   Ein Link, der zu den Bildern führt, befindet sich hier. Er 
verweist auf die Internetseite der Landespolizei: http://t1p.de/dv3d