Die Polizeidirektion Flensburg bietet in Zusammenarbeit mit dem
Kriminalpräventiven Rat einen Selbstbehauptungskurs für Frauen ab 16 Jahre
an. Unter dem Motto „Polizei und Frauen – Gemeinsam gegen Gewalt“ werden das sichere Auftreten, der Einsatz der Stimme, aber auch einfache Verteidigungstechniken
geschult. Das soll helfen, sich in Konfliktsituationen sicherer zu fühlen. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 18. Januar, und wird von einem Trainerteam,
bestehend aus einer Polizeibeamtin und einem Polizeibeamten, an jeweils zehn Abenden zwischen 19 und 21 Uhr im Dienstgebäude in der Neustadt 30 durchgeführt. Trainiert
wird in bequemer Alltagskleidung.  Es können 25 weibliche Teilnehmer aufgenommen
werden. Anmeldungen werden erbeten unter Telefon 0461- 4842020 (Montag bis
Donnerstag, 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 15 Uhr). Allgemeine Anfragen können
an das 2. Polizeirevier unter 0461-4844201 gerichtet werden.