Er komponiert, textet und produziert selbst – die „One Man Show“ der
Schlagerbranche: René Ulbrich. Seit seinem Debütalbum „So weit so nah“
im Jahr 2012 und seinen Folgealben „Mitten ins Licht“ (2015) sowie
„Richtung Glück“ (2017) baute sich der Dresdner Musiker vor allem LIVE
ein festes Publikum auf. Durch zahlreiche Veranstaltungen und eigene
Eventreihen wie „Schlager unter Palmen“ wuchs in den letzten Jahren eine
beachtliche und vor allem treue Fanbase heran, die dem Sänger bei
nahezu allen Auftritten folgt.
Seine Singles „Zwei Freunde“ und „Herz Boom Boom“ belegten
wochenlang Platz 1 und 2 der Hitparaden von MDR Sachsen – Das
Sachsenradio, NDR1 Niedersachsen, Antenne Brandenburg, HR4
Hessischer Rundfunk, Bayern Plus sowie dem Schweizer Sender FM1
Melody. In den offiziellen deutschen Airplaycharts platzierten sich die
Singles über mehrere Monate hinweg in den Top40. Seine Single „Frau
aller Frauen“ erzielte über 130.000 YouTube-Klicks und Platz 8 der
deutschen Airplaycharts. Im November vergangenen Jahres feierte René
Ulbrich mit seinem Titel „Zwei Freunde“ TV-Premiere im MDR Fernsehen in
der Sendung „Musik für Sie“ mit einer Einschaltquote von über 500.000
Zuschauern. Daraufhin gelang dem Künstler im Januar diesen Jahres mit
seiner letzten Single „Holijadijaho“ Platz 1 der neuen Hitparade „Hit des
Monats“ im MDR Fernsehen in der Sendung „Die Schlager des Monats“ mit
über 13.000 abgegebenen Stimmen und einer Quote von 63%.
Website: www.rene-ulbrich.de