Mit ihrer ersten Ballade bringt GYRLIE leidenschaftlich zum Ausdruck wie sich ein gebrochenes Herz anfühlt. Eine Reise durch Herzschmerz, Kämpfen und Loslassen, um wieder lieben zu können. Und am Ende die Erkenntnis: Es gibt nichts Stärkeres als ein gebrochenes Herz, das wieder heilt.