Nach dem Achtungserfolg seiner Debüt-Single „Hallo Madeleine“ legt Klaus Danner, der charmante Oberbayer aus Schechen bei Rosenheim, nun mit einem neuen Titel nach, „Du oder koane“, auf gut deutsch „Du oder keine“. Der Song erzählt die Geschichte, wie er seine absolute Traumfrau nach anfänglichen Schwierigkeiten dann doch für sich gewinnen kann.

Den Text schrieb er selbst in Zusammenarbeit mit Willy Klüter, der auch für die Musik und die Produktion zuständig war. Der lockig-flockige Ohrwurm besticht durch sein von rockigen

Gitarren dominiertes Arrangement mit dem Flair der späten 80er Jahre, eine Epoche, die es Klaus Danner besonders angetan hat, sieht er sich doch in einer Linie mit Bands wie SCHWEIZER oder natürlich RELAX, die ja auch, wie er, im bayerischen Dialekt gesungen haben. „Du oder koane“ ist der ideale Soundtrack für schöne Spätsommer- oder Herbsttage.