2001 – Teilnahme am Vorentscheid des Grand Prix D’Eurovison mit „Happy Birthday Party“ Ralph Siegel (3. Platz)
2003 – Sieger beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest mit „Let’s get Happy“ Ralph Siegel (11. Platz in Riga für Deutschland).
Lange Jahre war sie mit ihrer Band weltweit unterwegs, dazwischen immer wieder in TV
Immer wieder Sonntags, ZDF – Fernsehgarten, Musikantenstadl, Promi Dinner, Boulevard Bio, Raab TV…)
Im Juli 2017 erschien mit neuem Produzent die Single „Kopflos durch die Nacht“
Seit 2017 tourt die Entertainerin mit dem Stück „Love Letters“ von A. R. Gurney erfolgreich durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr Bühnenpartner in dem 2 Personenstück ist der bekannte Schauspieler Hansi Kraus
(Lausbubengeschichten, Lümmel von der ersten Bank, Waldhaus, Forthaus Falkenau, usw.)
Hier kommt nun nach einem Disco-Fox (Kopflos durch die Nacht) und einer Ballade (Mit Tränen in den Augen ist man blind)
Ihre 3. Single in 2020 – eine Mid-Tempo Nummer „Sternenstaub (auf meiner Haut)“