Mit seiner einzigartigen Stimme begeistert er immer wieder sein Publikum. Er ist schon seit Jahren mit verschiedenen Bands live auf der Bühne unterwegs und startet nun ein neues Projekt, eine erste Studioaufnahme wurde im Oktober 2020 veröffentlicht. Zurückblickend zu den musikalischen Anfängen von Tom Hazy, ist es wie bei so vielen musikalischen Anfängen, schon als Kind sollte er das Akkordeon spielen erlernen. Das war nun mal nicht sein Instrument und er so begann mit vierzehn Jahren Gitarre zu spielen. Zunächst als Sänger und Rhythmusgitarrist in einer Tanzband. Aber eigentlich mochte er mehr die Klassiker des Rock’n Roll und den Beatsound der sechziger und siebziger Jahre. Diese Musik fand er bei der „Beat Company“, einer coolen Live Band. Weitere Stationen in seiner musikalischen Laufbahn sind die legendären „Honky Tonk Hoboes“, Country Music mit Lagerfeuer Romantik. Weiter die Rock Oldie Band „Shadoogies“. Mit dieser Band ist er noch heute unterwegs.
Tom Hazy. Als Vorgruppe der Rubetts und „Middle of the Road fand Tom Hazy auch die Anerkennung von ausgebufften Musikprofis. Bühnenkontakte mit Jürgen Drews und Stefan Waggershausen motivierten ihn zum Schreiben eigener Songs. Mit dem Musikproduzent Rolf Wetzel hat er schon länger Kontakt und durch den Wegfall der live Termine wurde die Zeit genutzt um im Studio erste Songs zu produzieren. Die Aufnahmen werden auf WESPO Label erscheinen.
© Wespo 2020